Suche Jetzt

WhatsApp Unterstützung

Spezialist für Fettleibigkeit und Metabolische Chirurgie - Op. Dr. Serkan Tugen

Anal Zone Operationen

Anal Zone Operationen
Anal Zone Operationen

KRANKHEITEN DER ANALREGION 

ANALFISTEL:

Dies ist ein röhrenförmiger Kanal mit einem Ende an der Haut und anderem Ende in der Endsektion des Darmes. Da es mit Darminhalt kontaminiert ist, treten Infektion und Ausfluss auf der Haut auf. 

WIE ENTSTEHT ES: Abszesse entstehen aufgrund Verstopfun der Drüsen am Anus. Entzündungsbedingte Gewebeschäden sowohl im Darm als auch in der Haut treten auf, welches aus der Haut austritt. Dies erzeugt einen permanenten Kanal in diesem Bereich.

BEHANDLUNG VON ANALFISTELN:Diese Fisteln haben keine Chance auf Selbstschluss. Die Fisteln müssen entweder vollständig entfernt oder verbrannt werden. Die erste Intervention ist sehr wichtig. Wenn eine vollständige Exzision nicht erreicht wird, ist die Rezidivrate hoch. Darüber hinaus wird die Behandlung durch erfahrene Zentren empfohlen, da bei großen Fisteln die Analmuskulatur geschädigt werden kann.

ANALFISSUR:

Dies ist ein etwa 0.5 - 1.5 cm langer Riss im Inneren des Anus. Es gibt Symptome mit starken Schmerzen und Blutungen während des Stuhlgangs. Es ist eine starkes Brennungsgefühl während eines Stuhlgang vorhanden. Danach dauert der Schmerz noch lange an. 

ENTSTEHUNSGRUND VON ANALFISSUREN:Es tritt mit Verstopfung und steifen Stuhlgang auf. Die meisten heilen spontan innerhalb der ersten 15 Tage. Bei manchen Patienten wird Chronizität beobachtet und behandlung wird nötig. 

Stuhlweichmacher, drucksenkende Cremes können verwendet werden. 

Chirurgische Behandlung: Durch das Abschneiden der inneren Sphinktermuskeln wird der Druck in diesem Bereich reduziert.

Share